Kategorie: Künstleraustausch

Projekt Kunstbahnhof Ehrenfeld / 2016

Für die Weiterführung der Kunstgallerie am Ehrenfelder Bahndamm luden wir die zwei griechischen Künstler Manolis Anastasakos und Billy Gee ein die Wandfläche von ca 40m Länge und 6m Höhe zu gestalten. Die Künstler beziehen sich in dem Mural auf die Finanzkrise in ihrem Heimatland Griechenland.

 

Colorrevolution meets CityLeaks Festival / 2015

Im Rahmen das Kunst Festivals „CityLeaks“ organisierten wir einen Künstleraustausch und luden das Künstlerduet „ACIDUM“ aus Brasilien ein. In Zusammenarbeit mit CityLeaks stellten wir eine große Wand, Unterkunft, Farben, Versorgung und viel Motivation zur Verfügung. Entstanden ist ein beachtliches Wandkunstwerk mit dem Titel: „Brincando de Deus“ ou / „Gott spielen“.

 

Projekt Anti FIFA World Cup Corruption / 2014

Anläßlich der Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien organisierten wir ein Kunstprojekt in Rio de Janairo. Dafür ermöglichten wir 2 Streetarkünstlern 2 große Murals in Rio de Janairo zu malen. Diese Wandbilder setzen sich kritisch mit den Menschenrechtsverletzungen vor und während der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien auseinander.  Auch bei diesem Projekt arbeiteten wir mit der Menschenrechtsorganisation Amnesty International zusammen.

 

 

 

 

Projekt „Space4US“ in Lodz / Poland / 2013

2013 fand in Lodz / Poland ein Treffen von 8 verschiedenen europäischen Organisationen, die in verschiedenen Bereichen der Kunst und Kultur tätig sind, statt. Unter dem Motto selbstverwaltete Kultur wurden verschieden Aktivitäten, Workshops, Wandkunstwerke und Konzerte organisiert. Das Wandgemälde wurde von unserem Vereinskünstler Dabtar in Zusammenarbeit mit anderen internationalen Wandkünstlern kreiert.

 

Bahnbogenverschönerung in Köln Ehrenfeld / 2013

Das schon 2012 begonnen Projekt wird 2013 weitergeführt. Hierbei wurd uns von der Deutschen Bahn die Gesamtfläche der Bahndammmauer bei dem Gerhard Wilczek Platz beginnend bis zum Bahnhof Ehrenfeld bei der Polizeistation endent zur Verfügung gestellt. Ziel ist es diese Mauer mit einer verschönernden Bemalung aufzuwerten und den Bewohnern somit kostenlose Kunst im öffentlichen raum anzubieten.

Dafür wurden von uns Kölner sowie auch 2 Spanische Künstler (El Pez / Zosen) eingeladen welche Ende Mai schon das erste Teilstück direkt am Gerhard Wilczek Platz1 komplett gestalteten. Im weitern Verlauf des Projektes wird auch noch die restliche Fläche der Wand komplett bemalt werden.

Somit entsteht hier die größte zusammenhängende werbefreie Strassenkunstgallerie in Köln und bietet dem interessierten Betrachter einiges an gemischten Kunststilen und kultureller Vielfalt.

 

Projekt Colorrevolution in Chemnitz / 2012

2012 fand erstmalig „Colorrevolution Chemnitz 2012“ statt. Hierbei handelte es sich um ein Streetartfestival mit dem Focus auf hochwertigen Wandbemalungen in der sächsischen Stadt Chemnitz. Dafür wurden von uns nationale und lokale Künstler eingeladen in Chemnitz ein Atelier- und Kulturhaus mit Streetartwerken zu gestalten

Weitere Information:

colorrevolution chemnitz 2012