Projekt mit Amnesty International


3. September 2012

Kategorien: Colorrevolution

In Zusammenarbeit mit Amnesty International gestalteten unsere Vereinskünstler von Captain Borderline 3 große Wandbilder, welche sich kritisch mit den Menschenrechtsverletzungen in China auseinandersetzen. Die Malerei geschah zeitgleich mit den Kölner „China Wochen“, bei dennen hochrangige Vertreter aus Politik und Wirtschaft aus China zu Besuch in Köln waren.

 

<< zurück